Welche Social-Media-Plattform sollte mein Unternehmen nutzen?

Nathalie Heise

Nathalie Heise

Teilen macht Freude:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Die erfolgreiche Nutzung sozialer Medien stellt eine umfangreiche und komplexe Aufgabe dar, die es zu bewältigen gilt.

Bei der Vielzahl an Plattformen kann es eine Herausforderung sein, die richtige Plattform zu finden, die mit den Zielen Ihres Unternehmens gut harmoniert.

Sie sollten Inhalte erstellen, eine Zielgruppe finden, Interesse wecken, Werbekampagnen durchführen und vieles mehr.

Es ist ein gewaltiges Unterfangen. Diese Aufgaben sind für jeden schwierig, erst recht für Geschäftsführer. Gleichzeitig können Unternehmen signifikante Vorteile aus der Nutzung von sozialen Medien ziehen.

Jede Person, die Ihre Beiträge sieht, Ihre Accounts verfolgt oder mit Ihnen online interagiert, bietet Ihnen die Chance, die Bekanntheit und die Verbreitung Ihrer Marke, Produkte und Dienstleistungen zu fördern.

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Hier ist ein praktischer Leitfaden, der Ihnen beim Einstieg hilft.

Facebook for Business

Übersicht

Branchen: Lokale Unternehmen, B2C-Anbieter, gemeinnützige Organisationen

Zielgruppe: 30+, jeder

Beitragshäufigkeit: 1x pro Tag

Optimal für: Hintergrundinformationen, Aufmerksamkeitsgenerierung, Wiederansprache von Kunden

Schlüsselkennzahlen: Reichweite/Aufrufe, Anzahl der Shares, Videoaufrufe, Link-Klicks

Einschätzung

Mit zwei Milliarden Nutzern ist Facebook die bei weitem größte Social-Media-Plattform für Unternehmen, um ein Publikum zu erreichen.

Sie können mit Freunden, Familie und Kunden in Verbindung bleiben, die Interessen Ihrer Gemeinschaft näher kennenlernen und langfristige Beziehungen aufbauen. Die Aufrufbarkeit über alle Arten von Geräten und die zielgerichteten Werbefunktionen ermöglichen es Ihnen, Ihre Reichweite jederzeit und überall zu vergrößern.

Es gibt jedoch auch einige Nachteile.

Zum Beispiel gibt es eine Vielzahl an Konkurrenz. Auch andere Unternehmen wie Ihres sind möglicherweise auf Facebook vertreten. Sie brauchen daher ein recht großes Werbebudget, um im Wettbewerb bestehen zu können.

Zudem ist Facebook möglicherweise eine zu weitläufige Plattform. Dies ist optimal, um Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern, aber könnte zu einer zu großen Streuung führen.

Dafür können Sie mit dem richtigen Maß an Einbindung und Storytelling die weite Bandbreite an Möglichkeiten, die diese Plattform bietet, nutzen.

Facebook-Funktionen für Ihr Unternehmen

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Facebook für Ihr Unternehmen einsetzen können.

Seiten: Erstellen Sie mit Facebook Pages ein „virtuelles Schaufenster“ für Ihr Unternehmen. Sie können zentrale Elemente Ihres Unternehmens wie Betriebszeiten, Kontaktinformationen, Dienstleistungen und vieles mehr integrieren.

Events: Erhöhen Sie die Besucherzahl Ihrer bevorstehenden Veranstaltungen mit Hilfe von Facebook Events. Diese Funktion bietet unter anderem die Möglichkeit, Freunde zur Teilnahme einzuladen, zeigt Ort und Zeit an und umfasst zudem die Option, Mitveranstalter einzubinden.

Angebote: Erstellen Sie Rabatte oder Angebote direkt von Ihrer Facebook-Seite aus. Dies ist eine einfache Möglichkeit, Menschen zu animieren, auf Ihre Facebook-Seite zu klicken und zu handeln.

Bewertungen: Nutzen Sie die Bewertungen auf Facebook, um das Vertrauen und die Kompetenz Ihres Unternehmens zu untermauern. Nichts geht über eine Empfehlung von Freunden.

Services: Bewerben Sie Ihre professionellen Dienstleistungen, ergänzen Sie Fotos und machen Sie Ihre Marke bekannt.

Shop: Bieten Sie potenziellen Kunden und ihren Freunden an, Ihre Produkte direkt über Facebook zu kaufen.

Instagram for Business

Übersicht

Branchen: Lifestyle-Marken, Mode, Gesundheit und Schönheit, Ernährung, Social Influencer

Zielgruppe: 18-40 Jahre, Millennials (Generation Y)

Beitragshäufigkeit: 2x pro Tag

Optimal für: Interaktionen, Inhaltsverbreitung, Storytelling

Schlüsselkennzahlen: Aufrufe, Likes, Kommentare, Interaktionen

Einschätzung

Für die visuelle Geschichtenerzähler ist Instagram das perfekte Mittel zum Erfolg. Über 25 Millionen Unternehmen nutzen Instagram, um sich online zu vermarkten.

Instagram bietet die Möglichkeit, Ereignisse hinter den Kulissen zu teilen und mit Ihrer Begeisterung andere Menschen zu inspirieren.

Ergänzen Sie Ihr Instagram-Konto, sobald Sie es erstellt haben, damit es gefunden werden kann. Fügen Sie Details über Ihr Unternehmen hinzu, einschließlich Ihres Namens, Profilbilds, Ihrer Internet-Adresse und einer Infobox.

Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Kontaktinformationen angeben haben, um sicherzustellen, dass Ihre Zielgruppe bei Bedarf direkt mit Ihnen in Kontakt treten kann.

Für Unternehmen, die sich auf Lifestyle-Produkte, Mode, Gesundheit, Schönheit, Ernährung, und Influencer konzentrieren, bietet Instagram alles, was Sie brauchen, um sich zu positionieren.

Instagram-Funktionen für Ihr Unternehmen

Filter: Erstellen Sie mit den Bildbearbeitungswerkzeugen von Instagram eindrucksvolle Fotos Ihrer Produkte und Dienstleistungen. Egal, ob Sie die vorgefertigten Filter oder die benutzerdefinierte Bearbeitung einsetzen, Sie können die Bilder Ihres Unternehmens schnell und einfach optimieren.

Likes: Zeigen Sie Ihre Begeisterung mit Instagram Likes. Mit dieser Funktion können Sie auf einfache, aber wirkungsvolle Weise Verbindungen herstellen.

Kommentare: Reagieren Sie auf Ihre Zielgruppe authentisch und nahbar, indem Sie Beiträge kommentieren und beantworten. Ein einfaches Antippen genügt, und Sie können via App auf einen Beitrag antworten.

Shop: Verkaufen Sie Produkte direkt von Ihrem Instagram-Business Konto aus, indem Sie Ihre Facebook-Seite verknüpfen. Mit nur wenigen Klicks können Sie diese Funktionalität leicht implementieren.

Direktnachrichten: Beantworten Sie wichtige Fragen zu Ihrem Unternehmen mit den Direktnachrichten von Instagram. Sie können Nachrichten einfach filtern und schnell Antworten auf häufig gestellte Fragen geben.

Insights: Erfahren Sie mit Instagram Insights zentrale Informationen über die Interaktionen Ihrer Zielgruppe. Sie können die erreichten Nutzer, die Aufrufszahlen und die erfolgreichsten Beiträge sehen, so dass Sie immer wissen, welche Art von Beiträgen am effektivsten sind.

LinkedIn for Business

Übersicht

Branchen: Informationstechnologie und Dienstleistungen, Marketing und Werbung, Personalwesen, Computersoftware, Finanzdienstleistungen, B2B-Anbieter

Zielgruppe: Alter 21+, Berufstätige

Beitragshäufigkeit: 1-3x pro Tag

Optimal für: Netzwerken, Veranstaltungen, Veröffentlichung von Artikeln

Schlüsselkennzahlen: Reichweite/Aurufe, Likes, Kommentare, Interaktionen

Einschätzung

LinkedIn wurde bereits vor Facebook gegründet und hat 260 Millionen Nutzer weltweit. Durch die Möglichkeit, sich mit anderen Mitgliedern, Unternehmen und Organisationen zu vernetzen, kann jeder Nutzer ein Netzwerk an Geschäftskontakten und Partnern aufbauen.

Im Verlauf der Entwicklung Ihres Netzwerks stellt LinkedIn Ihnen automatisch neue Nutzer und Unternehmen vor, die für Sie interessant sein könnten.

Die Plattform ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Netzwerk zu erweitern und mit all Ihren beruflichen Kontakten in Verbindung zu bleiben.

Die Profile auf LinkedIn sind umfangreich und bieten zahlreiche individuelle Anpassungsmöglichkeiten. Nutzer können ein Profilbanner, ein Profilbild, eine Beschreibung, Ihren Lebenslauf und vieles mehr hinzufügen.

Nutzer können Unternehmensseiten folgen und so von ihnen Neuigkeiten direkt im persönlichen Newsfeed erhalten.

LinkedIn ist ein leistungsstarkes Marketing- und Vernetzungsinstrument für Geschäftstätige.

LinkedIn-Funktionen für Ihr Unternehmen

Gesponserte Beiträge: Bezahlen Sie für die Verbreitung Ihrer Unternehmensseite, damit Sie potenzielle Mitarbeiter und Kunden erreichen, mit denen Sie sich über Ihre Produkte und Dienstleistungen austauschen können.

Showcase Pages: Heben Sie die Angebote Ihres Unternehmens mit sogenannten „Showcase Pages“ (Präsentationsseiten) hervor. Diese Funktion eignet sich insbesondere für Unternehmen, die mehrere Geschäftsbereiche haben.

LinkedIn Publishing: Teilen Sie mit LinkedIn Publishing Ihre Gedanken und Visionen, Branchenneuigkeiten und Unternehmensveranstaltungen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Meinungsführerschaft in der Geschäftswelt zu etablieren.

Gruppen: Lernen Sie neue Kontakte kennen und erweitern Sie Ihr Netzwerk mithilfe von LinkedIn-Gruppen. Sie können jeweils in einem bestimmten Themenfeld Trends und Neuigkeiten diskutieren, Stellenangebote veröffentlichen, Meinungen einholen und Fachwissen austauschen.

Pinterest for Business

Übersicht

Branchen: Mode, Hochzeitsplanung, Innenarchitektur, Kunst und Basteln, Gesundheit und Schönheit, Köche, Berufstätige

Zielgruppe: 18+, Frauen

Beitragshäufigkeit: 1-2 pro Woche

Optimal für: Besuchergewinnung für die eigene Website oder den eigenen Blog, Steigerung des Bekanntheitsgrads

Schlüsselkennzahlen: Reichweite/Aurufe, Link-Klicks

Einschätzung

Pinterest ist das Zentrum des Internets für kreative Hobbys. Rezepte, Workouts, Bastelprojekte, Design, Kunst… die Liste ist groß.

Bei Pinterest for Business dreht sich alles darum, Ihre Zielgruppe zu inspirieren, neue Dinge auszuprobieren und Ideen zu teilen.

Daher ist die Erstellung inspirierender, ansprechender Inhalte und die Auseinandersetzung mit wechselnden Trends von entscheidender Bedeutung, um erfolgreich zu sein. Sie können bei Pinterest aus mehreren Inhaltsformaten wählen, von Standard-Pins bis hin zu Mehrbild-Pins.

Pinterest-Funktionen für Ihr Unternehmen

Pinterest Business Page: Erstellen Sie eine Geschäftsseite, um die Reichweite Ihrer Inhalte zu erweitern.

Pinterest Boards: Segmentieren Sie die Interessen Ihrer Zielgruppen in verschiedene Bereiche und Themen. Achten Sie darauf, eine Mischung aus Ihren eigenen Pins und Pins anderer Unternehmen in die Boards aufzunehmen.

Pinterest Widgets: Ermutigen Sie Menschen dazu, Ihre Inhalte auf Pinterest zu teilen, indem Sie ein Pinterest Widget in Ihre eigene Webseite integrieren.

Analyse: Passen Sie Ihre Inhaltsstrategie an, indem Sie die Leistung Ihrer Pins und Besuchertrends mihilfe von Pinterest Analytics messen.

Twitter for Business

Übersicht

Branchen: Gastronomie, Unterhaltung, Technologie, Einzelhandel

Zielgruppe: 18-50+ Jahre

Beitragshäufigkeit: 1-3x pro Tag

Optimal für: Neuigkeiten, Nachrichten, direkte Interaktionen

Schlüsselkennzahlen: Retweets, Aufrufe, Link-Klicks, Erwähnungen

Einschätzung

Jeden Tag werden über 500 Millionen Beiträge (auch „Tweets“ genannt) auf Twitter veröffentlicht.

Es ist eine der prominentesten sozialen Plattformen, trotz oder gerade wegen der knappen Zeichenbeschränkung für Beiträge.

Twitter bietet eine ausgezeichnete Plattform für kurze Botschaften, schnelle Updates und Werbeinhalte. Das Erstellen von herausragenden Tweets ist eine Kunst, eine wichtige Fertigkeit, die zu lernen sind, wenn man die Plattform nutzen will.

Twitter ermöglicht Ihnen, zu erkunden, was in Ihrer Branche und Ihrer Umgebung vor sich geht. Sie können Diskussionen beginnen, sich mit Influencern vernetzen und eine Reichweite über Ihre Marke hinaus aufbauen. Aufgrund der kurzen Aufmerksamkeitsspanne und der kurzen Beiträge ist das regelmäßige Veröffentlichen von Updates der Schlüssel zum Erfolg.

Twitter-Funktionen für Ihr Unternehmen

Hashtags: Bringen Sie sich in verschiedene Themen und Interessen ein, finden Sie inspirierende Beiträge und stellen Sie eine Verbindung zu Influencern her, indem Sie relevante Hashtags verwenden. So können Sie Ihe Marke themenbezogen verbreiten.

Erweiterte Suche: Nutzen Sie die erweiterte Suche von Twitter, um sich mit den aktuellsten Neuigkeiten zu bestimmten Themen auf dem Laufenden zu halten, gründliche Recherchen durchzuführen, Markenerwähnungen zu verfolgen und neue Marketinginhalte zu entdecken.

Twitter Collections: Gruppieren Sie verschiedene Beiträge in Sammlungen, die Sie mit Ihren Followern auf Twitter teilen können.

Trendthemen: Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Twitter’s Trending Topics. Hier werden die aktuellsten, trendbestimmenden Themen hervorgehoben, über die gesprochen wird. Machen Sie sich bereit, an den Konversationen teilzunehmen!

Retweets & Erwähnungen: Machen Sie sich bemerkbar über die zu Ihren Themen passenden Twitter-Influencern, indem Sie sich durch die Retweet-Funktion und das @ Symbol für Erwähnungen mit deren Beiträgen auseinandersetzen.

Entwickeln Sie Ihre Social Media-Strategie

Der Einstieg in soziale Netzwerke ist eine gewaltige Aufgabe. Sie erfordert eine starke Markenidentität, die kontinuierliche Erstellung von Inhalten und einen einzigartigen Schreibstil.

Für kleine Unternehmen kann dies zu viel Aufwand bedeuten, den Sie zusätzlich zur Führung Ihres Unternehmens auf sich nehmen müssen.

Als großes Unternehmen benötigen Sie möglicherweise mehrere neue, unterschiedlich spezialisierte Mitarbeiter, um all diese Aufgaben zu bewältigen, damit Sie tief in die Welt der sozialen Medien eintauchen können.

Hier kommt Interlink Branding ins Spiel.

Egal ob Sie groß oder klein sind, Social Media noch nicht nutzen oder bereits auf allen Plattformen vertreten sind, wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Aufgaben. Unsere Social Media-Dienstleistungen helfen Ihnen, Ihre Marke zu stärken, um Ihre Geschäftsziele besser zu erreichen.

Sie möchten Ihre Social-Media-Kampagne starten? Kontaktieren Sie Interlink Branding.

Inhalts­verzeichnis

Haben Sie Fragen?

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Rufen Sie mich an:

+49 89 21 54 8 11 - 70

Schreiben Sie mir eine Nachricht: